Nächstes Jahr finden die nächsten olympischen Winterspiele in Moskau statt. Um genau zu sagen zwischen dem 7. – 23. Februar in Sotschi/Russland.

Dafür wirbt Russland im Moment fleißig auf der ganzen Welt. In Moskau zum Beispiel in einer U-Bahn Station, und wie!

In der U-Bahn-Station steht ein Fahrkarten-Automat, in den man nicht etwa für Geld Tickets beziehen kann, sondern für sportliche Aktivitäten. Um genauer zu sein: Ein U-Bahn-Karte für umgerechnet 30 Kniebeugen.

Vielleicht werden durch diese Aktion neue Ski-Weitsprung Profis geboren. Ich finde diese Werbe-Aktion richtig gut, sportlich und innovativ. Chapeu an die Macher!

Jetzt bin ich gespannt: Wie viele Kniebeugen schafft ihr denn so? Und würdet ihr lieber für ein Ticket zahlen oder für sportliche Aktivitäten herumfahren können?

via Mashable

(Visited 99 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.