Kategorien
Werbespots

So clever macht No More auf häusliche Gewalt aufmerksam

Aus aktuellen Anlass wächst häusliche Gewalt extrem in die Höhe – die britische Organisation No More macht mit einem cleveren Spot darauf aufmerksam. Danke dafür!

Das ist in der Tat sehr traurig zu hören und auf der anderen Seite macht es mich sehr wütend. Wütend, weil es so viele Menschen gibt, die sich nicht unter Kontrolle haben und schnell gewalttätig werden. Und noch wütender macht mich das, wenn diese Gewalt dann Kinder und Frauen abbekommen.

Um auf diese Art der Gewalt aufmerksam zu machen, die nun vor allem Dank der Corona-Krise sehr angestiegen ist, wurde der folgende Werbespot produziert.

Es ist wirklich schön zu sehen, dass man bzw. eine Marke oder ein Unternehmen, gar nicht soo viel investieren muss, um in einer so kurzen Zeit, ein so großes Problem dermassen gut und emotional in Szene zu setzen.

Credits

Für diesen tollen Werbespot hat die NGO mit den Agenturen MRM//McCann (UK) und mit dem Produktionsstudio Great Guns gearbeitet.

Diese #WerbungRockt! Vielen Dank dafür.

Ps.

Liebe Leser, wenn ihr nur den Anschein habt, dass in eurem sozialen Umfeld häusliche Gewalt ein Thema sein könnte, dann tut bitte etwas dagegen. Es gibt überall Kontaktpunkte, bei denen ihr euch melden könnt. Alles anonym! Bitte haltet Ausschau und passt auf euch auf. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.