Würdest du eine unbekannte Person auf deinen Schultern schlafen lassen?

sleeping_shoulder_preview

Vor zwei Wochen ist ein Foto auf der Social Sharing Plattform Reddit um die Welt gegangen. Auf dem Bild ist ein schwarzer Mann zu sehen, wie er auf der Schulter eines jüdischen Mitbürgers eingeschlafen ist. In einer normalen Welt sollte das nichts Besonders sein, es geht ja schließlich nur um zwei Menschen. Jedoch ist das heutzutage leider doch so, denn es geht um zwei Kulturen, die hier aufeinander treffen. Wie die NY Daily News berichtet, soll ein weiter Fahrer sogar gefragt haben, ob er ihm helfen solle den Mann zu wecken. Daraufhin sagte Isaac Theil:

„He had a long day so let him sleep. We’ve all been there“

…ganze 10+ Stopps lang!

Eine große Geste, die ihm eine große Persönlichkeit verleiht und für ein paar Tage viel Ruhm beschert.

Gestern veröffentlichte Charidy, eine sogenannte „community of people who care about giving and making the world a better place“ (Twitter), diesbezüglich ein Video, in dem geprüft werden soll, wie es allgemein eigentlich mit der Menschlichkeit der New Yorker aussieht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten…

… kann man sehen, dass Isaac Theil nicht der einzige Mensch ist, der ein großes Herz hat. Ganz im Gegenteil! Es ist vor allem wunderschön zu sehen, dass keiner von denen auch nur eine böse Grimasse zieht. Einer rückt sogar noch den Hut des „müden“ Fahrers richtig. Ist das nicht schön zu sehen, wie Menschen anderen Menschen helfen? Wieso kann das nicht immer so sein…?

Idee via Mashable
Bild via Reddit

0
(Visited 31 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*