vater_facebook_preview

Zum 10. Geburtstag von Facebook konnten sich alle, wie wohl alle mitbekommen haben, einen eigenen Facebook-Film anschauen. Alte Fotos sind da zu sehen sowie die meistkommentierten und -gelikten Beiträge.

John Berlin und seine Frau konnten ebenfalls ihre Filme sehen, doch leider nicht diesen von ihrem Sohn, der seit 2012 nicht mehr bei den beiden sein kann. Eine E-Mail an Facebook blieb leider unbeantwortet. Daraufhin wandten sie sich über YouTube direkt an Mark Zuckerberg.

Ob Facebook nun aufmerksam wurde? Gestern kommentierte er auf YouTube diese Antwort:

vater_facebook_comment_preview

 

Unfassbar, was die Viralität eines Videos alles erreichen kann. Ich freue mich für die beiden!

via BuzzFeed

0
(Visited 6 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*