Tom Hanks: The Movie – Sein Weg von der Army bis zum Kapitän der Maersk Alabama

tom_hanks_preview

Da haben sich ein paar Kreativköpfe was nettes ausgedacht. Am 14. November kommt der Film „Captain Phillipps“ in die deutschen Kinos (läuft bereits schon in den USA), wo er den Kapitän, des im April 2009 von Piraten entführten Schiffes „Maerks Alabama“, spielt. Aus verschiedenen Filmen, wo Tom Hanks die Hauptrolle spielt, wurden Szenen ausgeschnitten, die zusammen seinen Weg zu seinen neuen Film zeigt:

  1. Forrest Gump (1994) – Hier fängt alles an, er bekommt ein Angebot von der US Army.
  2. Apollo 13 (1995) – Von der Army in die NASA. Er darf seinen berühmten Satz sagen: „Houston, we have a problem!“
  3. Cast Away (2000) – Sie hatten wirklich ein Problem. Tom Hanks landet im Meer und schafft es noch auf ne Insel. Dort ist aber leider kein Mensch, nur ein Ball, mit dem er sich anfreundet, jedoch später wieder im Meer verliert… Doch am Ende rettet ihn ein Container-Schiff, die Maersk Alabama etwa?
  4. The Da Vinci Code (2006) – Das erste was er im Schiff macht: Er rasiert sich und schneidet sich dabei, damn!
  5. Captain Phillips (2013) – Schnell wird er zum Kapitän des Schiffes, welches später von Piraten entführt werden sollte…
  6. Toy Story (1995) – Kein Plan, wieso im Abspann Toy Story gezeigt wird. 😀

Diese Story könnt ihr euch nun auch angucken, hoffe ich habe nicht all zu viel verraten. Super Idee, super zusammengesetzt!

via Mashable

0
(Visited 33 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*