Tolle Aktion um die U-Bahn Fahrer aus New York ein Lächeln zu schenken.

ubahn_newyork_preview

Da musste sogar ich selbst lächeln.

U-Bahn Fahrer haben allgemein eher ein ödes Leben, müssen wir leider zugeben. Jeden Tag sitzen sie in diesen kleinen Kabuffs, haben meistens nur Wände neben sich und vorne sieht es auch düster aus, außer sie erreichen die nächste Station – dann sehen sie viele Menschen, jeden Tag…

Was ich nicht wusste, in allen U-Bahn Stationen, jedenfalls in New York, hängen schwarz-weiß gestreifte Tafeln mit ner Nummer drauf. Und was ich ebenfalls nicht wusste: In jeder Station müssen die U-Bahn Fahrer, nachdem sie ihre U-Bahnen angehalten haben, auf diese Tafeln zeigen, um sicher zu stellen, dass sie aufpassen und aufmerksam sind.

Ein paar Leute haben sich was richtig tolles ausgedacht, um diese Menschen, die Millionen von anderen Menschen jeden Tag hin und her fahren, ein kleines Lächeln zu schenken – und das hat gut geklappt!

Auf YouTube kann man noch sehen, was alles auf diesen Schildern stand:

  • You are not wearing pants right now
  • You have taken a selfie while driving
  • You have seen a passenger naked
  • Shoot the target with your laser finger [bullseye]
  • You are dead sexy
  • You still love Thomas The Tank Engine
  • Snape kills Dumbledore
  • The 2nd Ave Subway is a lie
  • NY is the greatest city in the world

Auf diesen Video kann man gut sehen, wie schön das ist, andere Menschen eine Freude zu bereiten. Bitte mehr davon! Danke.

via Mashable

0
(Visited 71 times, 1 visits today)

1 Comment

  1. Pingback: Gut klingender Endless Runner auf selbstschwebendem Skateboard ‚Power Hover‘ | Rossau

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*