Spot gegen schnelles Fahren: Fehler sind menschlich, auch im Straßenverkehr!

raserei_spot_preview

In Neuseeland starben letztes Jahr 83 Menschen an den Folgen von überhöhten Geschwindigkeiten auf der Straße. Weitere 408 wurden dabei sehr schwer verletzt (Quelle). Aus diesem Anlass schaltete die NZ Transport Agency vor ein paar Tagen ein Spot mit dem Namen „Mistakes„, zu Deutsch „Fehler“, der darauf abzielt den Menschen zu sagen, dass sie im Straßenverkehr Rücksicht auf andere Fahrer nehmen sollen, da Menschen Fehler machen können, denn bekannterweise sind ja „Fehler menschlich“!

In dem Spot ist zu sehen, wie ein Vater eines Jungen an einer Bundesstraße anhält und vorhat abzubiegen. Er sieht zwar, dass von der rechten Seite ein anderes Auto kommt, verschätzt sich jedoch beim Abbiegen – das andere Auto ist leider schneller als er dachte. In dem Moment wird die Zeit gestoppt, beide Fahrer steigen aus und unterhalten sich über die Situation, ihre Gedanken sind jedoch bereits bei dem, was bald passieren sollte…

via Kai Thrun

0
(Visited 13 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*