Sainsbury’s erinnert zu Weihnachten an ein schönes Ereignis aus dem 1. Weltkrieg

sainsburys_weihnachten_preview

Da erwähne ich John Lewis letzte Woche in höchsten Tönen (verdient) und mehrmals als wohl „untoppbar“, was Weihnachtsspots angeht, da muss ich Zweites leider zurückziehen. Denn der neue Weihnachtsspot der englischen Supermarktkette Sainsbury’s kann da mehr als nur gut mithalten!!!

Für das Weihnachtsfest geht Sainsbury’s ein paar Jahre in die Vergangenheit, nämlich zurück in das Jahr 1914. In diesem Jahr begann der erste Weltkrieg. Mit von der Partie unter anderem England und Deutschland. Und genau diese Länder spielen im Spot eine große Rolle.

Denkt aber jetzt bitte nicht daran, dass ihr gleich tote Menschen sehen werdet. Ganz im Gegenteil, denn Sainsbury’s deutet in dem Spot auf ein wirklich schönes Ereignis hin, das über die Weihnachtszeit während des Kampfes beider Länder stattgefunden hat…

Es handelt sich dabei, um eine Begebenheit, die als „Weihnachtsfrieden“ zur Legende geworden ist (Zitat Daniel Rehn). Ich hatte bis heute noch nichts davon gehört und war sehr überrascht. Sainsbury’s hat diese Geschichte, wie ich finde, sehr schön interpretiert und zu dem Spot noch einen Kurzfilm über dieses Ereignis gedreht.

Außerdem werden sich die Engländer freuen, denn die Schokoladentafel, die der deutsche Soldat geschenkt bekommt, wird es bald in den Supermärkten zu kaufen geben! 😀 Der Spot trägt übrigens den Namen „Christmas Is For Sharing“ und wurde in Zusammenarbeit mit der Kriegsveteranen-Organisation „Royal British Legion“ entwickelt!

via Daniel & Kai/Twitter

0
(Visited 56 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*