„Reporter ohne Grenzen“ mit toller Kampagne für Pressefreiheit

reporter_grenzen_freiheit_preview

Um gegen die Zensur in der russischen Presse, vor allem während den olympischen Winterspielen in Sotschi, und somit weltweit ebenso für Pressefreiheit aufmerksam zu machen, entwickelte Reporter Ohne Grenzen in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur Philipp und Keuntje eine richtig gute Plakatkampagne.

An verschiedenen Bushaltestellen Hamburgs hingen speziell angefertigte Plakate, auf denen zwei Nachrichten aufgedruckt waren. In rot die Lüge von einer russischen Quelle, in blau die Wahrheit! Schaut euch das einfach mal selbst an!

Wir wollen mit einer Plakat-Aktion daran erinnern, dass die Trennung zwischen Lüge und Wahrheit nur möglich ist, wenn die Presse frei berichten kann. Die Olympischen Winterspiele in Sotschi haben für diese Aktion viele Inhalte geliefert. Danke an die Agentur Philipp und Keuntje für die tolle Umsetzung! (Quelle: YouTube)

via Klonblog

0
(Visited 64 times, 1 visits today)

1 Comment

  1. Pingback: Ikea macht nicht nur kleine Zimmer sehr geräumig - VictorPontes.de

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*