P&G wirbt mit einem sehr emotionalen Spot für Sotschi: „Danke Mama!“

pg_sotschi_preview

Als Partner für die Winterolympiaden in Sotschi (Russland), dürfen die Hauptsponsoren mit ihren Spots nicht fehlen. P&G (Procter & Gamble), ein amerikanischer Konsumgüter-Konzern ist einer davon. Vor einigen Tagen veröffentlichten sie ihren Spot für die Winterspiele in Beziehung zu ihrer schon bekannten „Thank You Mom“ Kampagne, die sie schon sehr lange führen. Entstanden ist mal wieder ein herzergreifendes Werk, natürlich mit dem Fokus auf eisigen Sportarten: Ski, Snowboard, Eiskunstlauf usw..

Ich bin ein großer Fan von emotionalen Spots, vor allem liebe ich aber diese, mit denen man sich selbst identifizieren kann. In diesem Fall kann ich mich nicht mit dem Sport identifizieren, sondern lediglich mit den Kindern, die da rumlaufen und jedes Mal von ihren Mamas geholfen und supported werden. Da ich nie wirklich einen Vater hatte, weiß ich, was ich meiner Ma alles zu verdanken habe. Sie war immer für mich da und das hat sich nicht geändert. Ich bedanke mich bei ihr für mein Leben, für das, was aus mir geworden ist und für die Zukunft im Voraus. Danke, dass du immer für mich da bist! Thank you mom!

via Mashable

P.s. Hier ist übrigens einen etwas älteren Spot von P&G. Meiner Meinung nach noch emotionaler. Wenn ihr also weinen wollt, dann schaut euch dieses schöne Stück ebenfalls an…

0
(Visited 5 times, 1 visits today)

1 Comment

  1. Pingback: P&G bedankt sich nun bei den Müttern der Paralympics-Sportler - VictorPontes.de

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*