Long Live NY – Schöner Kurzfilm, der New York zur Organspende inspirieren soll

longliveny_prerview

Von all den US-amerikanischen Staaten, liegt New York auf dem vorletzten Platz, was Organspende angeht. Gerade mal 23% der Yankees-Bevölkerung sind als Organspender registriert – und ihr wisst wie groß NY ist!! Von ca. 122 Tausend Menschen, die in den USA auf eine Organspende warten, sitzen übrigens 10 tausend von denen in der Metropole. Und aus diesem Grund soll nun mehr Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema erzeugt werden!

Die Kampagne Long Live New York soll helfen. Initiiert vom New York Organ Donor Network in Zusammenarbeit mit der dort ansässigen Agentur Young & Rubicam startete man u.A. verschiedene Aktionen via Social Media. Außerdem produzierte der französische Oscarpreisträger Laurent Witz einen wirklich schönen Kurzfilm für die Kampagne. In dem Film ist zu sehen, wie die Stadt plötzlich kein Leben mehr hat, symbolisiert durch die berühmte Uhr aus dem Central Station, die plötzlich aufhörte zu ticken. Um diese wieder in Gang zu bringen, spendeten die New Yorker…

<iframe class='youtube-player' type='text/html' width='740' height='447' src='http://www.youtube generic plavix.com/embed/8nc-lmer_TQ?version=3&rel=1&fs=1&autohide=2&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&wmode=transparent‘ allowfullscreen=’true‘ style=’border:0;‘>

… in dem Fall Schrott, doch im wahren Leben hilft kein Schrott, sondern vielleicht ein Organ.

via Ad Age

0
(Visited 4 times, 1 visits today)

3 Comments

  1. Pingback: Long Live NY – Schöner Kurzfilm, der New York zur Organspende inspirieren soll | Blog über medizinische Themen im Allgemeinen und Organspende und Transplantation im Besonderen.

  2. Stefan 6. Oktober 2014 at 13:06

    Na wenns den Sinn erfüllt, ist doch alles super 🙂

    Reply
    1. Victor Victor 6. Oktober 2014 at 13:35

      Du sagst es!! 🙂

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*