Diese Kampagne, die auf Alkohol Am Steuer aufmerksam machen soll, hat sogar mich geschockt, als ich sie zum ersten Mal sah. Verschiedene Männer waschen sich ihre Hände auf der Toilette eines Pubs und plötzlich zerbricht der Spiegel unter dem Sound einer heftigen Bremsung, wie bei einem Autounfall. Guckt man dann genauer hin, sieht man ein Kopf einer Puppe und Blut. Ich wäre glaube ich in Ohnmacht gefallen, haha… Seht aber selbst und wie gesagt, aufpassen.

Verantwortlich für diesen Spot ist das Verkehrsministerium aus England und soll zum Nachdenken (wie der Name THINK! schon sagt) anregen, keinen Alkohol am Steuer zu sich zunehmen. Auf jeden Fall vergisst man diesen Spot nicht so schnell. Produziert wurde der Spot von Leo Burnett und bekam den Namen #PubLooShocker.

Übrigens sind diese Typen da Schauspieler! Aber auch gut so denke ich, wie hättet ihr denn da reagiert? Ahnungslose hätten mit Sicherheit einen Herzinfarkt bekommen. OMG.

via likecool / Metro

0
(Visited 18 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*