Geile Aktion. Das muss ich als aller erstes sagen, bevor ich euch ein bisschen davon erzähle. Zwei sehr gute Freunde von mir, mit denen ich ein langes Stück meines Lebens verbringen durfte (Studium), feiern dieses Jahr ihren 30. Geburtstag. Nico hatte bereits vor einigen Tagen, René hat erst am 26. Dezember.

Was gibt es besseres, als zusammen ne Party zu machen und dies auch noch an einem sehr besonderen Tag – nämlich am 31. Dezember, zu Silvester! 😉 Ja, eine Absage war selbstverständlich nicht möglich, dennoch war ich ein bisschen sauer, dass sie dieses Datum zum Anlass nahmen. Aber die beiden wissen, dass sie auf mich zählen können. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr, vor allem aber auch weil viele Freunde ebenfalls dabei sein werden… Das wird ne geile Party sage ich euch 😉

Anfang letzter Woche kam dann etwas, was mich sehr stolz macht. Die beiden haben ein Video gedreht, auf dem sie auf einem Fußballplatz zu sehen sind und wie immer versuchen (war damals schon immer so), die Sportart Fußball näher kennen zu lernen. Die beiden Gurken, so nennen sie sich auf dem Video, haben damit etwas ganz besonderes vor. Schaut mal selbst!

Zum Geburtstag wünschen sich die beiden von ihren Gästen nichts anderes als eine Spende, damit die Flüchtlingskinder aus ihrer jetzigen Heimat Berlin die Chance haben, Fußball zu spielen. Hut ab, für diese grandiose Idee, die in Kooperation mit dem Berliner Fußballverein B.F.C. Germania 88 stattfindet. Das beste an der ganzen Sache: Sie hatten sich von Anfang an ein Ziel von 1200 Euro gesetzt, was binnen 24h bereits erreicht war! UNFASSBAR! Den beiden blieb also nichts anderes übrig, als die Grenze auszuweiten. Das neue Ziel beträgt nun 2400 Euro und ich hoffe sehr, dass auch dieses Ziel erreicht wird.

Habt ihr auch Lust den Kindern die Möglichkeit zu geben, Fußball zu spielen? Dann macht doch einfach mit. Ich habe 25 Euro gespendet und sorge damit, dass ein Kind ein Spielerpass bekommt.

Die Produktion des Videos bleibt übrigens unter Freunden. Oh, Patrone ist dafür verantwortlich und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie alles angedacht und konzipiert wurde. Jungs, ich seid die Besten! Danke für euer Engagement (ich spreche auch im Namen von Kindern Helfen eV. und ihr wisst wie wichtig mir dieses Thema ist). Ich bin stolz auf euch und hoffe, dass da noch einiges dazukommt.

0
(Visited 44 times, 1 visits today)

3 Comments

  1. laura 19. Januar 2016 at 18:05

    richtig coole Aktion – derartige sollte es definitiv öfter geben!

    xx, laura :*

    Reply
    1. Victor Victor 19. Januar 2016 at 18:22

      Total! 🙂

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*