Dan Brown gibt erste „Online“-Autogrammstunde

brown_online_preview

Um für das eigene Buch zu werben, sitzen Autoren hauptsächlich in bekannten Buchhandlungen der großen Städte des Landes, lesen dort Teile ihrer Bücher vor oder geben Autogrammstunden. Für Leseratten eine super Möglichkeit ihren Lieblings-Autor mal live zu erleben. Hier wird jedoch nicht nur für den Autor geworben, sondern auch die Buchhandlung erhält große Aufmerksamkeit.

Doch wie sieht es eigentlich aus, wenn eine Online-Buchhandlung davon profitieren möchte? Als Dan Brown, einer der bekanntesten Buchautoren der Neuzeit, in Amsterdam zu Besuch war, um für sein neues Buch Inferno zu werben, fragte bol.com einfach mal nach, ob Brown Interesse an eine Online-Autogrammstunde hätte. Er sagte zu und so sah das schließlich aus…

Ich liebe neue Marketing-Methoden. Diese hier gehört auf jeden Fall dazu! Dass dann gleich so ein bekannter Autor mitmacht, top!

via adsoftheworld

0
(Visited 5 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*