Cristiano Ronaldo wirbt für ein japanisches Fitnessgerät

ronaldo_jap_fitnessgerät_preview

Er hat zwar genug Asche auf dem Konto, aber wie sagt man so schön: „Genug ist nie genug“ oder so?! Nee, mal im Ernst: Seit ein paar Tagen ist Cristiano Ronaldo das neue Gesicht des japanischen Kosmetikunternehmens MTG. Um diesen Deal unter Dach & Fach zu bringen, flog er mit seinem neuen Privat-Jet sogar mal kurz rüber nach Japan. Dort verbrachte er übrigens 2 ganze Tage, wo er mit Kindern Fußball spielte, für einen Tag den Präsidenten des Unternehmens spielen durfte und sogar lernte japanisch zu essen. (Quelle)

Ob er jedoch von Anfang an Bescheid wusste, womit er sich da einlässt – bezweifle ich. Denn im folgenden Spot für ein Fitnessgerät namens PAO, welches für eine Straffung des Gesichts sorgen soll, kann ich nicht wirklich erkennen, dass er sich mit dem Produkt identifiziert. Aber Hey(!!), es ist ja schließlich Cristiano Ronaldo….

via Horizont.net

0
(Visited 44 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*