Alle Jahr wieder. Viele Marken sparen das ganze Jahr (haha!), um zu Weihnachten ein kleines Werbe-Spektakel zu schaffen: die berühmten und von der Werbebranche heißerwarteten Weihnachtsspots.

Es gibt Marken und Persönlichkeiten, die für ihre Weihnachtsspots bekannt sind – John Lewis, Sainsbury’s und weitere… Es gibt andere Marken, bei denen man sich nicht mal ein Spot vorstellen kann. Und das ist was ich in der Werbungbranche liebe – plötzlich entsteht etwas wunderschönes, so wie im letzten Jahr der Spot Justino von der spanischen Weihnachtslotterie.

Seit dem letzten Jahr gehören sogar deutsche Unternehmen auf die Liste. Über keinen anderen Spot wurde so viel geschrieben und gesprochen, wie über den Weihnachtsspot „Heimkommen“ von Edeka. Sogar ich verlor ein paar Worte dazu.

So, ich komme jetzt mal zur Sache. Die ersten Weihnachtsspots 2016 laufen bereits und ich würde euch gerne meine Favoriten präsentieren. Viel Spaß! 🙂

John Lewis – #BusterTheBoxer

Der wohl am meisten erwartete Spot in der Werbebranche: Der Weihnachtsspot von John Lewis. Hm. Gefällt mir ja schon. Aber ich fühlte trotzdem eine leichte Enttäuschung. Sie versuchen es dieses Jahr mit Komik, jedoch ist Komik nicht die Art der Emotion, die ich von John Lewis erwartet habe. Reine Erwartungshaltung, schwer objektiv drauf zu schauen.

Verantwortlich wie immer: adam&eveDDB

OTTO.de – #ZeitGeschenk

Großartige Message und irgendwie anders. Hat mich bei der ersten Sichtung nicht wirklich umgehauen – und ganz verstanden hatte ich es auch nicht gleich. Muss ich mir noch ein paar Mal anschauen. Auf jeden Fall ein Hingucker, der hängenbleiben könnte.

Verantwortlich: HEIMAT

EDEKA – #Zeitschenken

Nach dem Weihnachts-Werbe-Hit aus dem letzten Jahr, war wohl jeder so richtig auf den Nachfolger von Heimkommen gespannt. Tada, nu ist der neue Weihnachtsspot von EDEKA online – und wieder könnte er, zumindest in Deutschland, zu ner Art Ruhm gelangen.

Ein bisschen Pech hat Edeka, da Otto zwei Tage früher mit der identischen Message den obigen Spot veröffentlichte – nichtsdestotrotz, ist dank einer schönen Story und eine tolle musikalische Begleitung da keine große Konkurrenz zu befürchten. Meiner Meinung nach der beste Weihnachtsspot bisher.

Verantwortlich: Jung von Matt

Amazon Prime

Amazon, well done! Sie haben Religion, Komik und Produkt einfach perfekt in Einklang gebracht. Vor allem in der heutigen Zeit – wichtig!

Verantwortlich: Joint

Diese Liste wird immer auf dem aktuellen Stand gehalten. Nachdem ein paar weitere Marken aktiv waren, freue ich mich auch ein bisschen etwas zu den jeweiligen Spots zu schreiben.

Wenn ihr einen tollen Weihnachtsspot gesehen habt, dann bitte ab in die Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen Tipp! 🙂

0
(Visited 24 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*