So einfach kann man das machen – jedenfalls für die israelische Drogeriekette Super Pharm. Diese hat nach Möglichkeiten gesucht, sich mit ihrer eigenen Rasierer-Marke Life M6 gegen die harte Konkurrenz von z.B. Gilette, durchzusetzen. Jedoch haben laut Adweek, Spots zu den außergewöhnlichen 6 Klingen nicht viel gebracht, da musste was Neues her. Die beauftragte Agentur BBR Saatchi & Saatchi musste aber gar nicht so lange überlegen – denn wie Adweek weiter berichtet, konnte jemand aus der Agentur aus den eigenen Erfahrungen schöpfen… 😀

Real, authentisch und unglaubliche Emotionen im Zusammenspiel mit der Familie und den Kindern. Damit kriegt man jeden rum. Das ist jetzt plump behauptet, aber ein Fünkchen Wahrheit steckt da schon drin.

Einfach diese Neugierde, die in uns steckt, zu sehen, wie die wichtigsten Personen in unserem Leben reagieren, wenn wir eine größere Veränderung an unserem Aussehen unternehmen. Auch die Tatsache, dass die kleine Tochter den Vater auch noch nie anders gesehen hat: „Wird sie ihn erkennen?“ – Obwohl das nur Sekunden sind, denken wir mit. Aber Hauptsache authentisch, sonst hätte hier nichts geklappt.

Laut meinem Lieblingsmagazin Adweek, sind hier auch keine Schauspieler o.ä. im Spiel. Und so habe ich das auch gesehen. Meiner Meinung nach sehr gelungen. Für einen Spot zu lang – vielleicht auch schwer so umzusetzen, weil man da nicht die Zeit hat. Aber als Werbefilmchen top!

0
(Visited 59 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*